Selbsthilfegruppe Werder des Suchtgefährdetendienstes in der Diakonie Berlin-Brandenburg e.V. (Selbsthilfegruppe) slider_img_over_2.png

Selbsthilfegruppe Werder des Suchtgefährdetendienstes in der Diakonie Berlin-Brandenburg e.V.

Selbstdarstellung

Wer sind wir?

Selbsthilfegruppe für Suchtkranke und deren Angehörige.

Was ist unser Ziel?

  • Suchtkranke und suchgefährdete Menschen zu ermutigen, das Netz ihrer Verstrickungen zu verlassen, hin zu einer zufriedenen Abstinenz und Lebensweise. Wir geben Betroffenen und deren Angehörigen Hilfe, Unterstützung sowie Beratung mit dem Ziel, persönliche Lebensumstände zu verbessern.

Was machen wir?

  • Vermittlung und Beratung
  • Einzel- und Gruppengespräche
  • Angehörigenarbeit
  • Seminare

Jede Person, die mit ihren Problemen nicht alleine fertig werden kann und unsere Hilfe braucht und sucht, ist uns willkommen. Den ersten Schritt muss aber der Hilfesuchende machen, wir fangen ihn auf.

Nur Mut!

Hier finden Sie uns

 

Kontakt

Anke Polkowski (AWO KIS PM)
03328 3539154
03328 3539159

www.kis-pm.de

Gruppentreffen

Gemeindehaus (Remise) der Ev. Kirche
Adolf-Damaschke-Straße 9
14542 Werder/Havel

Gruppentreffen jeden Donnerstag im Monat, 19.00 Uhr

Selbsthilfegruppe für Alkoholabhängigkeit
Stand vom 05.03.19 - 19:43 Uhr