Tagesworkshop Sucht und geistige Behinderung slider_img_over_2.png

Tagesworkshop Sucht und geistige Behinderung

 

Der Missbrauch von Suchtmitteln spielt bei Menschen mit geistiger Beeinträchtigung eine immer größere Rolle. Durch die Öffnung des Lebensalltags und die durch das Bundesteilhabegesetz geförderte Ambulantisierung der Hilfen, bieten sich geistig
beeinträchtigten Menschen viele neue Perspektiven der Lebensgestaltung. Dazu gehört allerdings auch der vereinfachte Zugang zu Suchtmitteln, mit dem Risiko der Suchtmittelabhängigkeit.


Ehren- und hauptamtliche Fachkräfte sowohl in der Behindertenhilfe als auch im Arbeitsfeld Sucht stehen hier vor Herausforderungen und benötigen Haltungen, umsetzbare Konzepte und Arbeitshilfen für einen qualifizierteren Umgang.

Für die Veranstaltung wird ein Beitrag von 20 Euro fällig.

Veranstaltungsort:

AWO Bundesverband
Blücherstraße 62-63
10961 Berlin

Termin:

Zurück

< September 2019 Oktober 2019 November 2019 >
Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31